Für Sie da

Ihre medizinische Versorgung WILLKOMMEN IN DER KLINIK FÜR ANÄSTHESIE, INTENSIV-, NOTFALL- UND SCHMERZMEDIZIN WANGEN

Die Klinik für Anästhesie, Intensiv-, Notfall- und Schmerzmedizin führt an den Patienten der operativen Fächer des Hauses jährlich etwa 6600 Anästhesien durch. Die Ärzte wenden alle Anästhesie-Methoden wie Verfahren der Allgemeinnarkosen, Intubationsnarkosen, Narkosen über Kehlkopfmasken sowie Maskennarkosen an. Sehr stark engagiert sich die Abteilung bei der Durchführung von Regionalanästhesien. Dabei werden alle Varianten der rückenmarksnahen Anästhesietechniken, Spinalanästhesien, Periduralanästhesien, Plexusanästhesien und periphere Nervenblockaden durchgeführt. In der Geburtshilfe setzen wir Epiduralanästhesien zum Ausschalten des Geburtsschmerzes ein.

Das Aufklärungsgespräch Aufklärung beseitigt Ängste

Vor jedem operativen Eingriff klärt Sie ein Arzt der Klinik für Anästhesie über die Narkose und alle damit verbundenen Fragen auf.


Notarztdienst Notärzte für das Westallgäu

Oberarzt Helmut Beck organisiert und leitet den Notarztdienst für den Bereich Wangen sowie für die Notarztstandorte Leutkirch und Isny. Die Notärzte kommen aus allen möglichen Fachrichtungen, hauptsächlich aber aus der Anästhesie und leisten pro Jahr etwa 1000 Einsätze rund um die Uhr.

Kontakt Sekretariat der Klinik für Anästhesie

Westallgäu-Klinikum

Am Engelberg 29, Wangen

Telefon: 07522/96-1376

Fax: 07522/96-1511

Informationen für Angehörige Rundum versorgt auf unseren Intensivstationen

Die Operative Intensivstation wird von der Klinik für Anästhesie-, Intensiv-, Notfall- und Schmerzmedizin geleitet. Auf unserer Station werden Patienten nach einer größeren Operation oder einem schweren Unfall versorgt.

> Zum Thema

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. > Mehr Informationen