Progressive Muskelrelaxation nach Jacobsen

24.10.2019, 16:00 Uhr - St. Elisabethen-Klinikum, Ravensburg, Station C41, Raum C.04.130

Die Diagnose Krebs und die damit verbundenen körperlichen und seelischen Belastungen können zu Stress und innerer wie äußerer Anspannung führen. Mit der Progressiven Muskelrelaxation erlernen Sie eine Technik, mit der man wieder ein Körpergefühl und Sensibilität für den momentanen Spannungszustand entwickelt und den Unterschied zwischen An- und Entspannung spüren kann. Damit können Sie den Kreislauf von Stress und Spannungsschmerz selbst durchbrechen.

In 6 Abenden werden Sie Informationen zur Stress- und Schmerzbewältigung bekommen und die Technik der Progressiven Muskelrelaxation erlernen, die Sie selbstständig oder durch Unterstützung mit Tonträgern zuhause durchführen können.

Dauer:90 min., 6 Termine (wöchentlich)

Kursleiterin:

Simone Burkert Fachkrankenschwester für Intensivpflege, Algesiologische Fachassistentin Heilpraktikerin für Psychtherapie

Anmeldung über die Krebsberatungsstelle:
Regina Hartinger
Carmen Zwerger
Telefon: 0751 87-2593
Montag - Freitag
08.00 - 12.00 Uhr

Progressive Muskelrelaxation nach Jacobsen Zurück