Beratung und Begleitung KREBSBERATUNGSSTELLE RAVENSBURG

Frauenselbsthilfe nach Krebs

Diagnose Krebs - was dann?

Wir wollen neben allgemeinen Informationen Rat, Hilfe und Mut zum Leben mit der Krankheit geben. Durch unser persönliches Beispiel wollen wir zeigen, dass auch mit Krebs ein lebenswertes, zufriedenes Leben möglich ist. Wir helfen uns gegenseitig - ehrenamtlich, freiwillig, unbezahlt - unter Wahrung strengster Diskretion - nur auf ausdrücklichen Wunsch der Betroffenen - ohne Beiträge und Verpflichtungen - mit Informationsveranstaltungen - mit persönlichen Gesprächen. Wir geben den Rat aus dem eigenen Erleben und den eigenen Erfahrungen heraus!

In Ravensburg wollen wir eine neue Ortsgruppe ins Leben rufen.

Herzlich willkommen zu unseren monatlichen Treffen

an jedem 3. Montag im Monat um 18:30 - 20:00 Uhr (nicht in den Schulferien) im Mehrgenerationenhaus.

Die FSH steht unter der Schirmherrschaft der Deutschen Krebshilfe.

Weiter Informationen: www.frauenselbsthilfe.de     Kontakt: Telefon: 0751 95 880 770, Email: angelika-siller@web.de

Unsere Gruppenabende sind bis auf weiteres abgesagt. Trotzdem hat sicher die ein oder andere das Bedürfnis sich auszutauschen, hat Fragen an uns, möchte die Kontakte innerhalb der Gruppe pflegen.

Niemand da zum Reden? Ruft uns an! Redet mit uns! Wir freuen uns über jeden Anruf!

Wir sind telefonisch erreichbar zu den Terminen auf dem Jahresplan, d.h. an jedem 3. Montag im Monat um 18:30-20:00 Uhr.