Ihre medizinische Versorgung KREBSBERATUNGSSTELLE RAVENSBURG

In der Krebsberatungsstelle Oberschwaben finden Menschen mit Krebs, deren Angehörige und Freunde sowie Interessierte aus dem Raum Bodensee und Oberschwaben professionelle Beratung und Unterstützung. Wir arbeiten eng und konstruktiv mit Kliniken, Arztpraxen, Reha-Einrichtungen, Krankenkassen und anderen Einrichtungen zusammen.

Kontakt Krebsberatungsstelle Oberschwaben

St. Elisabethen-Klinikum, Ravensburg
Elisabethenstraße 15

Regina Hartinger und Carmen Zwerger
Telefon: 0751 87-2593
Montag - Freitag
08.00 - 12.00 Uhr
krebsberatung@oberschwabenklinik.de

Veranstaltungsprogramm Vortrag über Betreuungsrecht und Vorsorgevollmacht

Rund 150 Personen haben den Vortrag von Betreuungsrichterin Sigrid Scharpf, vom Amtsgericht Ravensburg verfolgt.

Angebot für Patienten und Angehörige Veranstaltungsprogramm 2018/2019

Wir haben für Menschen mit Krebs, deren Angehörige und Freunde sowie Interessierte aus dem Raum Bodensee/Oberschwaben ein Veranstaltungsprogramm zusammengestellt.

> Veranstaltungsprogramm 2018

> Veranstaltungsprogramm 2019

Beratung Beratung, Unterstützung und Vermittlung

Wir sind für Sie da und nehmen uns Zeit für Sie. Unsere Beratungen sind vertraulich, individuell und kostenlos. Sie benötigen keinen Überweisungsschein.

 
Diagnose Krebs - was dann? Frauenselbsthilfe nach Krebs

Wir wollen neben allgemeinen Informationen Rat, Hilfe und Mut zum Leben mit der Krankheit geben. Durch unser persönliches Beispiel wollen wir zeigen, dass auch mit Krebs ein lebenswertes, zufriedenes Leben möglich ist. In Ravensburg wollen wir eine neue Ortsgruppe ins Leben rufen.

> Zum Thema
Unsere Angebote für Sie

Unsere Angebote für Sie:

  • Wir bieten professionelle psychoonkologische Begleitung bei Belastungen und beim Aufzeigen von Zukunftsperspektiven.
  • Wir helfen bei sozialrechtlichen Fragen, wie Reha,
  • Rente, Erwerbsminderung und Schwerbehinderung.
  • Wir vermitteln und erleichtern Ihnen Kontakte zu sozialen und medizinischen Einrichtungen.
  • Wir bieten Ihnen Informationen zu Ihrer Erkrankung und vermitteln ggf. Kontakte für eine 2. Meinung.

Wir sind für Sie da und nehmen uns Zeit für Sie. Unsere Beratungen sind vertraulich, individuell und kostenlos. Sie benötigen keinen Überweisungsschein.

Selbsthilfegruppen

Selbsthilfegruppen

Wir unterstützen Sie gerne bei der Suche nach einer geeigneten Selbsthilfegruppe in Ihrer Nähe.

In den Selbsthilfegruppen, die mit dem Onkologischen Zentrum kooperieren, treffen sich Menschen, die selbst oder als Angehörige oder Freunde von einer Krebserkrankung betroffen sind. Ziel der Selbsthilfegruppe ist es, Menschen nach der Diagnose Krebs wieder Mut zu machen und ihnen zu helfen, mehr Lebensqualität und Lebensfreude zu entwickeln.

In einer Selbsthilfegruppe können Betroffene

  • offen und in Ruhe über ihre Sorgen und Probleme sprechen
  • Erfahrungen und Informationen austauschen
  • Unterstützung und Begleitung bei der Krankheitsbewältigung finden
  • Rückhalt und neue Freunde finden und Freizeit gemeinsam gestalten.

Zudem können wir Ihnen einige Gruppenangebote empfehlen:

  • Yoga für Tumorpatienten
  • Bewegung und Sport
  • Kunsttherapie
  • Gesprächskreise zu ausgewählten Themen
  • Gesprächsgruppe
  • Entspannungsgruppe
  • Kreativgruppe
Ansprechpartner
Für Sie da:
Testbild
Dr. med.
Susanne Bachthaler

Chefärztin
0751/87-2593

SINOVA Klinik Ravensburg

Mehr Lesen
Für Sie da:
Testbild
Dr. med.
Annette Wilmers

Ärztin
0751/87-2593

SINOVA Klinik Ravensburg

Mehr Lesen
Für Sie da:
Testbild
Karin Mendler

Sozialdienst
0751/87-2593

St. Elisabethen-Klinikum, Ravensburg

Mehr Lesen
Für Sie da:
Testbild
Christian Weitbrecht

Sozialdienst
0751/87-2593

St. Elisabethen-Klinikum, Ravensburg

Mehr Lesen
Kontakt
Für Sie da:
 Hartinger
Regina Hartinger

Sekretariat Onkologisches Zentrum
0751/87-2389

E-Mail senden
Für Sie da:
 Zwerger
Carmen Zwerger

Geschäftsstelle
0751/87-2389

E-Mail senden
Spenden und Mitgliedschaft

Spenden und Mitgliedschaft

Der Förderverein Krebsberatungsstelle Oberschwaben e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich für die Interessen krebskranker Menschen einsetzt.

Um unsere breitgefächerten Aufgaben im Sinne der Betroffenen dauerhaft erfüllen zu können, sind wir auf die Unterstützung durch Spenden und Mitgliedsbeiträge angewiesen:

Wir freuen uns über jede Spende:
Kreissparkasse Ravensburg
IBAN: DE49 6505 0110 0101 1284 89
BIC: SOLADES1RVB

Spenden an uns sind steuerlich abzugsfähig!

Werden Sie Mitglied des Fördervereins!

Mit einem Jahresbeitrag ab 20 Euro können Sie unsere Arbeit ideell und finanziell unterstützen.
Weitere Informationen und Broschüren erhalten Sie in der Krebsberatungsstelle.

> Beitritt Förderverein Krebsberatungsstelle

Wir danken Ihnen!