Ihre medizinische Versorgung UNSERE INTENSIVSTATIONEN

Die medizinische und operative Intensivstation am Krankenhaus St. Elisabeth Ravensburg bilden gemeinsam die größte intensivmedizinische Abteilung der Oberschwabenklinik und im weiten Umkreis.  Pflegefachkräfte, Ärzte und Therapeuten versorgen Patienten aus allen Fachrichtungen - medizinisch-konservativ und -operativ. Beide Stationen sind gleich aufgebaut und sind im Notfallgebäude zusammen mit der Notaufnahme untergebracht.

> Mehr Lesen
Die Medizinische Intensivstation und die Operative Intensivstation sind Schwerpunktstationen mit einer Patientenversorgung aus großem Umkreis (Traumazentrum mit Schwerstverletztenversorgung, Herzinfarktzentrum mit Herzkatheterlabor u. v. m.).
Reportage Professionell und einfühlsam

Leid und Schmerz, Organversagen, Kampf ums Überleben - Themen, die von vielen Menschen ausgeblendet werden, weil sie so weit weg erscheinen. Für Margarita Frikel ist das Alltag. Die 23-Jährige arbeitet als Pflegefachkraft auf der Intensivstation.

> Mehr Lesen
Kontakt Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Oberschwabenklinik gGmbH
St. Elisabethen-Klinikum
Personalabteilung
Tanja Schlachter
Elisabethenstr. 15
88212 Ravensburg
oder an
bewerbung@oberschwabenklinik.de

Wollen Sie

Wollen Sie

  • Spannende Pflege erleben?
  • Intensive Pflege leisten?
  • Ihre Kompetenzen im Bereich Notfall- und Akutpflege ausbauen?
  • Ganzheitliche Pflege mit aktiver Angehörigenarbeit ausüben?
  • Medizinisch-pflegerisch auf dem aktuellsten Stand sein?
  • Eigenverantwortung übernehmen?
  • Menschen in existenziellen, vital bedrohenden Ausnahmesituationen betreuen?
  • Pflege, Medizin und Technik kombinieren?
  • Prioritäten setzen und eigene Schwerpunkte mit einbringen?
  • Weiter lernen und Pflege entwickeln?
  • Eine Weiterbildung "Intensivpflege und Anästhesie" absolvieren?

Dann Sind Sie bei uns richtig!

Das Wichtigste im Überblick

  • 14 Betten, davon 14 Beatmungsplätze
  • Fachrichtungen:
    Kardiologie, Innere Medizin, Onkologie, Neurologie
  • Ärztliche Leitung:
    Kardiologie und internistische Intensivmedizin
  • Herzkatheterlabor-Diagnostik und Intervention
  • Versorgung von reanimationspflichtigen und reanimierten Patienten
  • Reanimationsdienst/Notfallpflege für das EK (ca. 140 Einsätze im Jahr)

  • 14 Betten, davon 14 Beatmungsplätze
  • Fachrichtungen:
    Unfallchirurgie, Orthopädie, Neurochirurgie, Allgemeinchirurgie, Gynäkologie, Urologie, Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, Plastische Chirurgie
  • Ärztliche Leitung:
    Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin, Schmerztherapie
  • Polytraumaversorgung - Intensivpflege von Schwerst- und Mehrfachverletzten
  • Schockraumversorgungen

 

  • Ca. 100 Pflegefachkräfte auf beiden Stationen
  • Rotation zwischen beiden Stationen möglich
  • Alle Pflegepersonen werden fachweitergebildet
  • Schichtbesetzung:
    7 Frühdienst, 6 Spätdienst, 5 Nachtdienst
  • Stationshilfen sorgen sich um Besorgungen und Hauswirtschaft
  • Tag und Nacht ärztlich besetzt
  • Ein Leitungsteam für beide Stationen
  • Praxisanleiterteam mit 12 Praxisanleiter/innen
  • Freigestellte Praxisanleiter für die Einarbeitung und Weiterbildung

  • Perfusoren
  • Infusomaten
  • Beatmungsgeräte (invasiv und nicht-invasiv)
  • Zentrales Monitoring
  • Hämofiltrationsgeräte zur Nierenersatztherapie
  • Spezialbetten (alle elektrisch)
  • Invasive Kühltechnik für reanimierte Patienten
  • Intra-aortale Ballonpumpengeräte
  • Wärmegeräte
  • Blutgasanalysegeräte
Was Sie mitbringen sollten

dfg Was Sie mitbringen sollten

  • Interesse an Intensivpflege
  • Spaß und Freude an der Arbeit in einem interdisziplinären Team
  • Motivation und Einsatzbereitschaft
  • Bereitschaft zur Schicht- und Wochenendarbeit
  • Ein bestandenes Examen oder vor Abschluss ein Zwischenzeugnis ihrer Pflegeschule
  • Bereitschaft zur Fachweiterbildung "Intensivpflege und Anästhesie" (nach mind. zwei Berufsjahren und persönlich-fachlicher Eignung)
  • Körperliche und geistige Belastbarkeit im Alltag und in Stresssituationen
  • Hohe Fach- und Sozialkompetenz
  • Patienten-, team- und serviceorientierte Arbeitsweise
  • Flexibilität und gute Koordinationsleistung
Was Sie von uns erwarten können

Was Sie von uns erwarten können

  • Attraktiver Haustarifvertrag
  • Gute Sozialleistungen
  • Arbeitsplatz in einer tollen Region
  • Spannende Arbeit in einem großen interdisziplinären Team
  • Enge Zusammenarbeit mit Ärzten und Therapeuten
  • Eigenverantwortliche Tätigkeitsübernahme
  • Unterstützung durch Arbeitsanweisungen und Pflegestandards
  • Trainee-Programm bis nach der Fachweiterbildung
  • Tutoren-Betreuung in den ersten zwei Jahren
  • Einarbeitung durch erfahrene Praxisanleiter/innen
  • Regelmäßige Praxisanleitungen
  • Fachpflegerische Fortbildungen
  • Unterstützung beim Lernen lernen
Ansprechpartner
Für Sie da:
 Sauter
Frank Sauter

Stationsleitung Operative und Medizinische Intensivstation
0751/87-2604

E-Mail senden
Für Sie da:
 Sonntag
Klaus Sonntag

Leitung Pflege und Prozessmanagement
0751/87-2645

St. Elisabethen-Klinikum, Ravensburg

E-Mail senden
Für Sie da:
 Schlachter
Tanja Schlachter

Personalreferentin für Personalgewinnung
0751/87-2542

E-Mail senden