Für Sie da

Ihre medizinische Versorgung WILLKOMMEN IN DER AKUTGERIATRIE RAVENSBURG

Die demographische Entwicklung unserer Gesellschaft bleibt auch im St. Elisabethen-Klinikum (EK) in Ravensburg nicht unbemerkt: Immer mehr hochbetagte Menschen müssen sich in eine stationäre akutmedizinische Behandlung begeben. Um dieser Situation gerecht zu werden, hat das EK eine akutgeriatrische Station eingerichtet.

> Mehr Lesen
Im Mittelpunkt unserer Bemühungen steht der alte Mensch als Patient. Kennzeichnend für ihn sind Mehrfacherkrankungen mit oft chronischem Verlauf, aus denen geriatrische Syndrome hervorgehen, von denen der Patient mehr oder weniger, aber häufig gleichzeitig, betroffen sein kann: Instabilität, Immobilität, Inkontinenz, Mangelernährung, Verluste in Gedächtnis und Denkvermögen, Vielfachmedikation, u. a. Autonomieverlust und Pflegebedürftigkeit sind die Folge. Grund für die Einweisung in die Klinik sind in der Regel akutmedizinische Diagnosen aus den Fachbereichen der Inneren Medizin, der Neurologie und der Unfallchirurgie. Der geriatrische Facharzt identifiziert die Patienten mit akutgeriatrischem Behandlungsbedarf und weist sie unserer Station zu. Er kann diese Patienten, bei entsprechender Ausgangssituation, einer sogenannten frührehabilitativen Komplexbehandlung zuführen, in deren Rahmen hier ein zeitlich und inhaltlich festgelegtes Rehabilitationsprogramm stattfindet.
Informationen für Angehörige Wie können Sie den Patienten unterstützen?

Sie, die Angehörigen, sind für uns wesentliche Partner im Versorgungs- und Genesungsprozess des Patienten.

> Zum Thema
Interdisziplinäre Behandlung Selbstständigkeit im Alltag ist das Behandlungsziel

Unsere Behandlung ist darauf ausgerichtet, die Selbstständigkeit des Patienten so weit möglich wiederherzustellen, Schmerzen zu lindern, die Beweglichkeit zu fördern und insgesamt die Lebensqualität zu erhalten.

> Mehr Lesen
Kontakt Station der Akutgeriatrie

St. Elisabethen-Klinikum, Ravensburg

Elisabethenstrasse 15

88212 Ravensburg

Tel: 0751/87-2990

Fax:0751/87-2998

 

 

Intensive Betreuung Demenz im Krankenhaus

Bei der Entwicklung der Demografie mit immer mehr älteren und hochaltrigen Menschen ist "Demenz im Krankenhaus" ein zunehmendes und zentrales Thema. Genau deswegen haben wir unsere Akutgeriatrie-Station als demenz-sensiblen Bereich aufgebaut.

> Mehr Lesen