11.12.18 - Abteilung/Funktion: Medizinisch-technische Dienste

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen Mitarbeiter (m/w):

Ravensburg EK: Medizinische Fachangestellte (m/w/d) für unsere Leitstelle Zentrale Notaufnahme

im St Elisabethen-Klinikum Ravensburg in Teilzeit 66%.

Die Zentrale Notaufnahme hält 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr einen fachübergreifenden Notfalldienst der Zentralversorgung vor.  Unser Notaufnahmeteam setzt sich aus Pflegekräften, Ärzten und Medizinischen Fachangestellten zusammen, die über 35 000 Patienten im Jahr versorgen. Alle medizinischen Fachabteilungen des Krankenhauses arbeiten hier eng zusammen. Das Behandlungsspektrum der Notaufnahme reicht von leichteren Verletzungen oder Erkrankungen bis hin zur Versorgung schwerst verletzter Unfallopfer, Schlaganfällen oder Herzinfarkten. Alle Notfallpatienten werden zuerst anhand des ManchesterTriage Systems gesichtet und anschließend nach aktuellen medizinischen Standards diagnostiziert und versorgt. Für die Notfalldiagnostik stehen modernste technische Verfahren rund um die Uhr zur Verfügung. Danach werden sie ambulant entlassen oder in die spezialisierten Fachkliniken unseres Hauses stationär aufgenommen.

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum/ zur Medizinischen Fachangestellten
  • Berufserfahrung im Bereich
  • hohe Fach- und Sozialkompetenz
  • Organisationstalent
  • KV- und Privat-Abrechnung
  • Hohe Flexibilität

Unsere Leistungen:

  • Vergütung nach einem attraktiven Haustarifvertrag OSK
  • Sicherer Arbeitsplatz in einem kommunal getragenen Unternehmen
  • Zusatzversorgungskasse des öffentlichen Dienstes
  • Familienfreundlichkeit
  • Verbindliche Urlaubsplanung
  • Umfassende Fortbildungsmöglichkeiten
  • Zusatzleistungen wie betriebliche Gesundheitsförderung und JobRad

Ravensburg (50 000 Einwohner) liegt inmitten der landschaftlich reizvollen und wirtschaftlich starken Region Oberschwaben nahe Bodensee und Alpen. Alle Schul- und viele Hochschulangebote sind am Ort.

Fragen beantwortet gerne Claudia Keller, Leitung Pflege- und Prozessmanagement, Tel 0751/87-2680 (Sekretariat LPPM).

Bewerbungen unter Angabe der Kennziffer RV 405 an die Oberschwabenklinik gGmbH, Personalabteilung, Melanie Huber Postfach 21 60, 88191 Ravensburg;  bewerbung@oberschwabenklinik de


Bewerbung

< Zurück