24.09.18 - Abteilung/Funktion: Ausbildung

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen Mitarbeiter (m/w):

Ausbildung Operationstechnische Assistenz

im St. Elisabethen-Klinikum in Ravensburg oder im Westallgäu-Klinikum in Wangen

Als OTA ist Teamarbeit und technisches Verständnis gefragt. Die Zusammenarbeit mit den verschiedenen Berufsgruppen ist notwendig. Du wirst Arbeitsabläufe organisieren und wirst während des gesamten Operationsablaufs mit den Ärzten im Team arbeiten. Neben den medizinischen Aspekten, ist die Pflege und Versorgung der Patienten mindestens genauso wichtig. Der Patient steht bei uns an erster Stelle. Deshalb solltest Du einfühlsam, freundlich und kommunikativ sein.

Die Ausbildung

  • Theoretischer und praktischer Unterricht an der Gesundheitsakademie Bodensee-Oberschwaben
  • Praktische Ausbildung im St. Elisabethen-Klinikum in Ravensburg oder im Westallgäu-Klinikum in Wangen in den verschiedenen medizinischen Kliniken im und außerhalb des OP-Bereichs.
  • Dauer: drei Jahre in Vollzeit (auch Teilzeit möglich)
  • Beginn: 01. September

> Mehr Infos findest Du auf unserer Ausbildungsseite

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung und Umsetzung hygienischer Maßnahmen
  • Handhabung der medizinisch technischen Geräte
  • Fachkundige Betreuung und Begleitung während des gesamten OP-Prozesses
  • Springer- und Instrumentiertätigkeiten
  • Organisation der Arbeitsabläufe
  • Zusammenarbeit mit verschiedenen Berufsgruppen

Sie bringen mit:

Zugangsvoraussetzungen

  • Realschulabschluss oder gleichwertiger Bildungsabschluss
  • Gesundheitliche Eignung

Zusätzlich erwarten wir

  • Freundlichkeit, Offenheit und Humor
  • Teamorientierung und soziales Bewusstsein
  • technisches Verständnis und nachhaltiges Denken
  • Konzentrationsfähigkeit und Belastbarkeit
  • Einfühlungsvermögen und Verantwortungsbewusstsein
  • Zuverlässigkeit und Sorgfältigkeit
  • hohe Kommunikationsfähigkeit

Unsere Leistungen:

  • Einsätze in vielen verschiedenen Fachbereichen in und außerhalb des OPs
  • Hohes Niveau in der Standard- und Notfallversorgung
  • Breites OP-Spektrum
  • Starke regionale und zukunftsorientierte Sicht
  • Begleitung und Anleitung durch die Praxisanleiter
  • Schülernahen und praxisorientierten Unterricht

Vergütung

  • Deine Ausbildungsvergütung ist abhängig vom Ausbildungsjahr und liegt zwischen 1050 und 1240 Euro pro Monat.
  • Dienstkleidung wird gestellt

Bewerbung

< Zurück