Ihre Karriere bei uns AUSBILDUNG ZUM/ZUR MEDIZINISCHEN FACHANGESTELLTEN

Medizinische Fachangestellte assistieren Ärzten und Ärztinnen bei der Untersuchung, Behandlung, Betreuung und Beratung von Patienten und führen organisatorische und Verwaltungsarbeiten durch.

Die Ausbildung kannst Du im Krankenhaus Wangen oder in den Medizinischen Versorgungszentren (MVZ) in Wangen, Isny oder Ravensburg machen.

> Mehr Lesen
Im Krankenhaus Wangen ist der Haupteinsatzort ist die Zentrale Notaufnahme sowie die Ambulanz im chirurgischen Sekretariat. Du erhältst einen Einblick in unsere Sekretariats- und Ambulanzstrukturen als auch in die Arbeit der BG-Sprechstunde. Des Weiteren lernst Du die Strukturen des Medizinischen Versorgungszentrums kennen. In den Medizinische Versorgungszentren Wangen, Isny und Ravensburg lernst Du die Strukturen des Medizinischen Versorgungszentrums kennen. Im MVZ Wangen befinden sich die Fachbereiche Chirurgie, Orthopädie/Unfallchirurgie, Radiologie sowie an seiner Nebenbetriebsstätte in Isny die Fachbereiche Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie. Im MVZ Ravensburg sind die Fachbereiche Allgemeinmedizin und Orthopädie. Die OSK betreibt zwei als eigenständige GmbH’s geführte ambulante Medizinische Versorgungszentren (MVZ). Ein MVZ arbeitet im Krankenhaus Wangen mit einer Nebenbetriebsstätte in Isny. Ein weiteres MVZ der OSK hat seinen Sitz in Ravensburg im Ärztehaus am Krankenhaus St. Elisabeth.
Arbeitsplatz Krankenhaus Medizinischer Fachangestellter (m/w)

  • Praktische Ausbildung: Ravensburg und
    Wangen oder an einem der MVZs der OSK
  • Unterricht: Berufsschule in Aulendorf
  • Ausbildungsvergütung: ca. 805 - 900 Euro
  • 30 Tage Urlaub
  • Fünf-Tage-Woche (38,5 Stunden)
Kontakt Ausbildungstelefon

Westallgäu-Klinikum in Wangen
Melanie Huber

0751/87-2561

WELCHE VORTEILE BIETET EINE AUSBILDUNG IN DER OSK?

Unsere Leistungen

  • Die Ausbildungsvergütung ist abhängig vom Ausbildungsjahr und liegt zwischen 805 € und 900 € pro Monat.
    qualitativ hochwertige Ausbildung in einem spannenden Arbeitsumfeld
  • intensive Betreuung durch die Ausbildungsverantwortlichen
  • 28 Tage Urlaub bei verlässlicher Urlaubsplanung
  • betriebliche Gesundheitsförderung
  • Neu: Ab 2019 bekommen alle unsere Auszubildenden, die beim ersten Anlauf die Prüfung bestehen und bei uns übernommen werden, eine Prämie von 500 €.

Unterkunft

Wir haben an allen Standorten eine begrenzte Anzahl von Zimmern im Personalwohnheim. Bitte frag bei Bedarf rechtzeitig bei uns an.

Was solltest du mitbringen?

Zugangsvoraussetzungen

  • sehr guter Hauptschulabschluss oder guter Realschulabschluss
  • gute Kenntnisse im Maschinenschreiben (10-Finger-System)
  • Freude am Umgang mit Menschen sowie höfliche Umgangsformen
  • ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein
  • Zuverlässigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Organisationsfähigkeit
  • Einfühlungsvermögen und Engagement
Welche Aufgaben hast du bei uns?

Die Tätigkeit

Während Deiner 3-jährigen Ausbildung lernst Du unter Anleitung folgende Tätigkeiten kennen:

  • Tätigkeit im Empfangsbereich des MVZ wie Patientenaufnahme
  • digitale Karteikartenführung und Terminvergabe
  • administrativen Tätigkeiten wie z. B. dem Formularwesen einer Arztpraxis, Schreiben von Arztberichten und Gutachten nach Diktat
  • Bearbeitung des Postein- und ausganges
  • Erfassung und Abrechnung gegenüber Kostenträgern von kassenärztlichen, berufsgenossenschaftlichen und privatärztlichen Leistungen
  • Erfassung und Bestellung der Lagerbestände
  • Hygienemaßnahmen
  • Arbeiten in einem Team
  • Arztassistenz in den jeweiligen Fachbereichen und Standorten des MVZ's
  • Anlegen von Gips- und Tapeverbänden
  • Blutabnahmen
  • Durchführung von intramuskulären und subkutanen Injektionen
  • Vorbereitungen von Infusionen
  • Vorbereitung zur Instrumentensterilisation (Weiterbearbeitung in einem zentralen Steri)
  • Durchführung von Röntgenaufnahmen am Skelett


Wie läuft die Ausbildung ab?

Die Ausbildung

Die Ausbildung beginnt immer zum 1. September und dauert 3 Jahre. Der theoretische Unterricht findet an ein bis zwei Tagen in der Woche in der Berufsschule in Aulendorf statt. An den anderen Wochentagen lernst Du in der Praxis in der Oberschwabenklinik.

    Wie geht es nach der Ausbildung weiter?

    Karrierechancen

    Eine Ausbildung in einem unserer Gesundheitsberufe bietet hervorragende Aussichten auf einen sicheren Arbeitsplatz bei guter Bezahlung. Mit den Fortschritten in der Medizin und einer älter werdenden Gesellschaft wächst ständig der Bedarf an qualifizierten Kräften. Die Übernahmequote der Auszubildenden in der OSK ist traditionell hoch.

    Deine Bewerbung
    Kontakt Bewerbung Ausbildung zur MFA

    Oberschwabenklinik gGmbH
    Tanja Schlachter
    Postfach 21 60
    88191 Ravensburg

    ausbildung@oberschwabenklinik.de

    > Online bewerben