Klinikum Westallgäu Wangen Marktplatz Gesundheit – Herz und Bauch

Einen Einblick in das Leistungsspektrum der Klinik für Innere Medizin am Krankenhaus Wangen bietet der „Marktplatz Gesundheit" am Sonntag, 26. März, von 13-17 Uhr.

Ärzte und Pflegekräfte geben bei Demonstrationen und an Informationsständen einen Einblick in Ihre Arbeit am Krankenhaus Wangen. Mit dem neuen Veranstaltungsformat „Marktplatz Gesundheit“ gibt die OSK den Menschen die Möglichkeit, sich im zwanglosen Gespräch und für den medizinischen Laien verständlich über Therapien und Vorbeugungsmöglichkeiten zu vielen Krankheiten zu informieren.

Am 26. März wird der Bevölkerung und interessierten Bürgern ein umfangreiches und zugleich interessantes Programm geboten.

Ärzte und Rettungskräfte in Aktion

Die Spezialisten der Klinik werden endoskopische Eingriffe an einer Puppe demonstrieren und Einblicke in die Sonographie und somit in das Innere des menschlichen Körpers geben. Untersuchungsverfahren der Lunge werden anschaulich dargestellt und erklärt. Der Ortsverein Wangen des Roten Kreuzes zeigt auf einer Aktionsfläche an Reanimationspuppen, wie jeder Wiederbelebung leisten kann.

Mit dabei ist auch das Adipositaszentrum. Die Besucher erfahren, was man allein schon mit richtiger Ernährung gegen Übergewicht tun kann. Darüber hinaus gibt es Informationen, was sich auch bei krankhaftem Übergewicht mit einem Body-Mass-Index jenseits 30 mit einer Kombination aus Bewegung, Ernährung und Gespräch erreichen lässt.

Der HKL öffnet seine Türen

Ein Schwerpunkt der Inneren Medizin in Wangen ist die Kardiologie. Die am Krankenhaus tätigen Ärzte verfügen über viele Möglichkeiten, um Herzpatienten zu helfen. Neben den konservativen Methoden werden in Wangen auch invasive Verfahren angewandt, wofür das Krankenhaus über einen Linkherzkathetermessplatz verfügt. Das Herzkatheterlabor, das normalerweise für Besucher verschlossen bleiben muss, wird während des „Marktplatzes“ geöffnet sein, so dass nicht alltägliche Einblicke in die Möglichkeiten der Herzmedizin geboten werden.

Untersuchungsverfahren werden demonstriert

Demonstriert werden schließlich verschiedene wichtige Untersuchungsverfahren. Das Team der Intensivstation zeigt, wie Vitalparameter bestimmt werden. Das Team aus dem Krankenhauslabor misst bei den Besuchern den Blutzucker.

Nützliche und praktische Alltagshelfer für pflegebedürftige Menschen zeigen die Schülerinnen und Schüler der Krankenpflegeschule Wangen. Sie werden die Besucher nicht zuletzt mit einer Simulation überraschen, was Einschränkungen im Alter wirklich bedeuten.

Bei der Versorgung von Krebspatienten arbeitet die OSK eng mit der niedergelassenen Praxis Onkologie Wangen zusammen. Die Onkologen stehen beim „Marktplatz Gesundheit“ für Fragen von Betroffenen und Angehörigen genauso wie für alle, die sich über die Versorgung von Krebspatienten in einer ländlichen Region informieren wollen, zur Verfügung.

Das Team der Cafeteria bietet an diesem Tag ein reichhaltiges Angebot an Kaffee und verschiedenen Kuchen an.




Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. > Mehr Informationen