Für Sie da

IHRE MEDIZINISCHE VERSORGUNG WILLKOMMEN IN DER
SCHMERZAMBULANZ BAD WALDSEE

Weit mehr als zehn Millionen Bundesbürger leiden an chronischen Schmerzen. Bei diesen Patienten hat der Schmerz im Gegensatz zu einem akuten Schmerz seine Leit- und Warnfunktion verloren und entwickelt sich zu einer eigenständigen Erkrankung. Diese Patienten erleben den Schmerz oft als Mittelpunkt ihres Lebens mit vielfach negativen physischen und psychischen Auswirkungen welche auch vor dem sozialen Umfeld der Betroffenen keinen Halt machen.

Station Rundum versorgt auf unseren Stationen

Rund um die Uhr sind die Pflegefachkräfte auf den Stationen für Sie da.

> Mehr Lesen
Gute Strukturen für die Schmerzambulanz

Barrierefrei und für Rollstuhlfahrer gut geeignet. Die Infrastruktur einer personell wie technisch sehr gut ausgestatteten Klinik für Anästhesie in Verbindung mit der interdisziplinären Intensiveinheit bietet für die Schmerzambulanz Bad Waldsee ebenso wie die Möglichkeit zur Röntgendiagnostik und dem Labor eine wesentliche Grundvoraussetzung. Die Zugehörigkeit zum Verbund der Oberschwabenklinik bietet zur Betreuung chronisch schmerzkranker Patienten umfassende Möglichkeiten weiterführender Diagnostik und Therapie. Insbesondere die enge Vernetzung zur stationären Schmerzbehandlung in der Oberschwabenklinik Wangen garantiert eine nahtlose Kooperation der ambulanten zur stationären Versorgung der Schmerzpatienten.

Interdisziplinäre Schmerzkonferenz

Die Interdisziplinären Schmerzkonferenzen Bad Waldsee entsprechend der Qualitätssicherungsvereinbarung zur schmerztherapeutischen Versorgung chronisch schmerzkranker Patienten:

Sowohl eine umfassende Diagnostik der Schmerzursachen als auch die multimodale Behandlung der Schmerzpatienten gelingt nur in enger interdisziplinärer Zusammenarbeit aller den Patienten betreuenden Ärzten und Institutionen.

Die regelmäßig stattfindende Interdisziplinäre Schmerzkonferenz Bad Waldsee unter der wissenschaftlichen Leitung von Dr. Friedemann Reiser ist eine beispielhafte Zusammenarbeit niedergelassener Ärzte der Region Bad Waldsee, den Städtischen Rehakliniken, der Klinik im Hofgarten und der Oberschwaben Klinik Bad Waldsee. Hier werden durch Ärzte der verschiedensten Fachdisziplinen stationäre und ambulante Schmerzpatienten mit dem Ziel vorgestellt, gemeinsam und fachübergreifend bessere diagnostische und therapeutische Möglichkeiten zu erarbeiten.

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit niedergelassener Ärzte der Region Bad Waldsee, Städtische Rehakliniken, Klinik im Hofgarten und der Oberschwabenklinik Bad Waldsee.

Entsprechend der Qualitätssicherungsvereinbarung Schmerztherapie

Wissenschaftliche Leitung: Dr. med. Friedemann Reiser

  • Do. 22. 01. 2015 19:00 Klinik im Hofgarten
  • Do. 05. 03. 2015 19:00 Städt. Rehakliniken / Mayenbad
  • Do. 23. 04. 2015 19:00 OSK Bad Waldsee
  • Do. 02. 07. 2015 19:00 Klinik im Hofgarten
  • Do. 01. 10. 2015 19:00 Städt. Rehakliniken / Mayenbad
  • Do. 26. 11. 2015 19:00 Jahresabschlußfortbildung / OSK B.W.

Es werden Schmerzpatienten aus dem klinischen und ambulanten Bereich vorgestellt. Jederzeit können Sie auch kurzfristig Problempatienten vorstellen, dies auch anhand der Akte. Zusätzlich bieten wir zu jedem Termin ein Impulsreferat (10 – 15 Minuten) zu einem aktuellen Thema. Auch hier sind Sie herzlich als Referent willkommen.

Kontakt Schmerzambulanz Bad Waldsee

Krankenhaus Bad Waldsee

Robert-Koch-Str. 38

Telefon: (07524) 997-241

Fax: (07524) 4252

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. > Mehr Informationen